Teamwork an Bord

Seesegeln ist Teamsport schlechthin: Nur das Zusammenspiel aller Crewteile führt zur Perfektion.

Es gibt wohl nur wenige Sportarten, die in ihren Aufgaben derart aufeinander abgestimmt sein müssen wie das Seesegeln. Steuermann, Taktiker, Trimmer und Vorschiffscrew arbeiten Hand in Hand. Wenn die Zahnräder ineinandergreifen, dann gelingen die Manöver, dann passen Strategie und Kurs zusammen, dann sorgen die Segel für den Vortrieb nah am errechneten Maximum.

Crewsegeln ist die Vermeidung von Fehlern, die Suche nach der optimalen Abstimmung, der perfekten persönlichen Performance – in der Variante des Vermessungs-(Handicap-)Segelns der Kampf gegen die Uhr im Fernduell mit der Konkurrenz.